Madeleine Dietrichstein

previous arrownext arrow
Full screenExit full screen
Slider

Das Filterphänomen ist ein Versuch, den Prozess der inneren Wahrnehmungsfilter zu veranschaulichen. Ein Such- und Findespiel, welches anregt, inne zu halten und sich zu fragen: Welche Filter (welche Erfahrungen, Überzeugungen, Reiz-Reaktions-Mechanismen) könnten meine Wahrnehmung – meine persönliche Zwischenwelt – prägen? Ich will den Betrachter anhalten, sich selbst zu erkennen und bewusst zu wählen: Auf was will ich meinen Fokus lenken? Wie will ich meine Zwischenwelt gestalten?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to top